PCs bei ALTERNATE.DE
Anzeige

Anleitung - Automatisches Abspielen von Videos im Firefox verhindern

1 1 1 1 1 Bewertung 3.67 (3 Stimmen)
Manche Websites binden Videos oder Video-Werbung ein, die sich automatisch startet und unter Umständen viel sinnlosen Traffic erzeugt. Das kann vor allem bei getakteten Verbindungen wie beispielsweise LTE sehr kontraproduktiv und nervig sein. Wer es nicht wünscht, dass sich Videos automatisch starten findet hier für den Firefox eine Lösung.
Anzeige

Verwendete Firefox Version: 54.0 (64 Bit)
Betriebssystem: Linux Mint 18

Diese Anleitung sollte unter Windows ebenfalls funktionieren.

Zum Update vom 07.09.2019 springen – Gültig ab Firefox 69

Verhindern, dass sich Videos automatisch im Firefox starten:

Um das automatische Starten von Videos zu verhindern, öffnen Sie zuerst Ihren Firefox. Geben Sie oben in der Adressleiste „about:config“ ein und drücken Sie die Enter-Taste. Nun erscheint, wie auf dem nachfolgenden Screenshot zu sehen, eine Warnung. Klicken Sie nun den Button „Ich bin mir den Gefahren bewusst!“ an.

Firefox Warnmeldung

Nun erscheinen die erweiterten Einstellungen vom Firefox, die eine Vielzahl von Möglichkeiten bieten, den Browser so zu konfigurieren, wie man ihn gerne hätte. Um die automatische Video-Wiedergabe zu unterbinden, geben Sie einfach in die Suchzeile dieser Maske den Begriff „autoplay“ ein. Nun werden die Ergebnisse entsprechend gefiltert. Deaktivieren Sie nun die Einstellung „media.autoplay.enabled“ indem Sie den Eintrag doppelt anklicken. Rechts in der Spalte „Wert“ sollte nun „false“ stehen.

Video Autoplay ausschalten

Die Einstellung mit der Bezeichnung „media.block-autoplay-until-in-foreground“, die ebenfalls auf dem Screenshot zu sehen ist, könnte für Sie auch interessant sein. Wenn Sie diese Einstellung aktivieren (Wert = „true“), werden nur Inhalte vom aktiven Tab abgespielt. Das verhindert auch, dass keine Töne verschiedener Tabs durcheinander geraten. Ob Sie eine Einstellung verändert haben, sehen Sie daran, dass die Schrift des Eintrags in Fettschrift dargestellt wird.

Die Einstellungen werden bei der Änderung sofort automatisch gespeichert, Sie können das Fenster also nach Ihrer Änderung schließen oder direkt eine Website besuchen.

Update vom 29.10.2018 – Firefox 63

Mit der Version Firefox 63 haben sich einige weitere Möglichkeiten bezüglich automatisch abspielender Videos ergeben. Leider laufen nach dem Update die Videos wieder von selbst an, wenn man nicht erneut manuell eingreift.

Die Suche nach „autoplay“ unter about:config sieht jetzt wie folgt aus:

Autoplay standardmäßig blockieren

Wichtig ist nun der Eintrag „media.autoplay.default“, der Standardwert ist hier „0“. Setzen Sie den Wert manuell (Doppelklick) auf „1“, um das automatische Abspielen überall standardmäßig zu blockieren. Wenn Autoplay auf einer Website blockiert wurde, wird folgendes Symbol vor der Adresszeile angezeigt:

Symbol - Autoplay blockiert

Wenn Sie selbst entscheiden möchten, ob Sie auf einer Website automatisch abspielende Videos blockieren möchten, geben Sie bei „media.autoplay.default“ den Wert „2“ ein.

Autoplay - Nachfrage vom Firefox

In diesem Fall werden Sie immer brav vom Firefox gefragt.

Update vom 07.09.2019 – Firefox 69

Mit der Einführung der Firefox Version 66 wurde unter about:config auf die Option „media.autoplay.default“ Einfluss genommen. Der Wert „1“ hat das Abspielen der Videos nicht mehr komplett blockiert, sondern lediglich den Ton auf stumm geschaltet.

Erst ab der Version Firefox 69 gibt es endlich wieder die Option, das automatische Starten von Videos komplett abzuschalten. Diesmal können Sie die Option sogar über die grafischen Einstellungen finden.

Begeben Sie sich dazu auf das Hamburger Menü oben rechts in Ihrem Browser und klicken anschließend auf den Punkt „Einstellungen“. Es sollte jetzt ein Fenster mit den Einstellungen erscheinen. Wählen Sie nun auf der linken Seite des Fensters den Punkt „Datenschutz & Sicherheit“, scrollen Sie auf der rechten Seite soweit herunter, bis Sie die Überschrift „Berechtigungen“ sehen (siehe Screenshot). Hier gibt es nun einen neuen Eintrag mit der Bezeichnung „Automatische Wiedergabe“, klicken Sie hier auf der rechten Seite auf den Button „Einstellungen...“.

 Firefox - Datenschutz und Sicherheit - Automatische Wiedergabe

Nun öffnet sich folgendes Fenster:

Wählen Sie hier hinter „Standard für alle Websites:“ die Option „Audio und Video blockieren“ aus, um auf allen Websites die automatische Wiederhabe von Videos zu verhindern. So wird nicht nur der Ton auf stumm geschaltet, sondern das Video wird ohne Ihr Zutun überhaupt nicht mehr abgespielt.

Firefox - Einstellungen - Automatische Wiedergabe

Alternativ können Sie die automatische Wiedergabe auch, ähnlich wie bei den anderen Versionen, über about:config verhindern:

Firefox - Autoplay Option

Ändern Sie dazu den Wert hinter „media.autoplay.default“ von „1“ auf „5“. Wenn Sie diese Änderung in den Vorversionen (66,67 und 68) durchführen, wird das automatische Abspielen übrigens nicht unterbunden.

Anzeige

Kommentare: (5)

Bernd
13.03.2018, 10:42 Uhr
Das ist so weit ok, aber die Videos werden doch trotzdem geladen, oder täusche ich mich da?
Zumindest läuft der Ladebalken unter den Videos. Für mich als UMTS-User mit Datenvolumen ist das natürlich sehr ärgerlich.
Kann man das auch verhindern?
13.03.2018, 21:01 Uhr
Hallo Bernd,

soweit ich das beobachten konnte, ist dies von Seite zu Seite unterschiedlich.

Bei vielen Seiten wird tatsächlich überhaupt nichts geladen und bei einigen wird ein kleiner Teil des Videos vorgeladen. Das ein Video komplett geladen wurde, habe ich aber bisher noch nicht bewusst gesehen.

Für das Problem weiß ich so leider auch keine ergänzende Lösung, tut mir leid.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Stefan
31.10.2018, 11:30 Uhr
Das Firefox-Addon "Disable HTML5 Autoplay" verhindert auf Wunsch Autoplay und das Preloading. Häkchen dort unter Einstellungen > Disable Preloading setzen.
cladi
05.12.2018, 13:41 Uhr
Supi, fluppt hervorragend - vielen Dank :-D
(ff63 Linux mint 18.3 sylvia)
05.12.2018, 21:24 Uhr
Gerne doch ;)
https://www.anleitung24.com

Kommentar schreiben:

Noch 5000 Zeichen übrig.
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Anzeige
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weitere Informationen