Anzeige

Wer keine Tabs nutzen möchte, könnte durch eines der letzten Updates von Mozilla Firefox genervt vor dem Problem stehen, die nun vorhandenen Platzverschwenderischen Tabs wieder zu entfernen. In dieser Anleitung werden einige Schritte aufgezeigt, wie man den Tab-Funktionen im Firefox-Browser ein wenig entgegenwirken kann.

Bewertung: 

Um sich nicht ständig in seinen E-Mail-Account einloggen zu müssen, ist es auch im privaten Bereich sinnvoll, Programme wie z.B. Thunderbird oder Outlook zu nutzen. Hierüber können E-Mails abgeholt, versendet und lokal auf dem Computer verwaltet werden. In dieser Anleitung wird gezeigt, wie Sie ein E-Mail Konto unter Outlook 2003 erstellen können. Die einzelnen Schritte werden anhand eines Beispiels mit einer Web.de Freemail-Adresse erläutert.

Bewertung: 

Wer beispielsweise seinen Desktop-Computer in ein anderes Zimmer verlagert, kann vor dem Problem stehen, dass es dort keinen LAN-Anschluss gibt. Es lohnt sich aber nicht, für die Zeit der Kabelverlegung einen WLAN-Stick zu kaufen, daher muss die Zeit anders überbrückt werden. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ein ungenutztes Notebook bzw. ein Netbook für diesen Zweck entfremden können.

Bewertung: 

Wer Fotos mit seiner Digitalkamera schießt und die Bilder auch anderen zur Verfügung stellen will, stößt meist auf das Problem, dass die Bilder zu viel Speicherplatz benötigen. Wie einem hierbei das einfache Windows-Bordmittel „Paint“ hilfreich sein kann, wird in dieser Anleitung gezeigt.

Bewertung: 

Auch wenn vielen von uns der Geschmack der Kokosnuss vertraut ist und wir neuerdings sogar gerne vermehrt ihr leckeres Wasser trinken, schrecken doch viele vom Kauf einer Kokosnuss im Supermarkt oder beim Obsthändler zurück. Denn spätestens zu Hause stellt sich die alles entscheidende Frage: Wie öffne ich sie denn jetzt?

Kommentare (1)
Bewertung: 

Wer z.B. eine fertig gestellte Office-Datei per E-Mail versenden oder auf sonstige Weise Anderen zur Verfügung stellen möchte, sollte diese besser zuerst in ein PDF-Dokument verwandeln. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie das funktioniert und warum Sie die Datei zur Verbreitung per E-Mail etc. lieber als PDF herausgeben sollten.

Anzeige
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weitere Informationen