Anzeige

Excel Tool: Tankquittungen erfassen und auswerten – Kostenloser Download

1 1 1 1 1 Bewertung 3.93 (15 Stimmen)

Bekanntlich, ist Auto fahren nicht billig. Um einen besseren Überblick über die Kosten zu bekommen, ist es sinnvoll, Quittungen von Tankstellen mitzunehmen, um später die Kosten auswerten zu können. So können Sie z.B. auch nachvollziehen, an welchen Tagen Sie günstig getankt haben und wie viel Sprit Sie tatsächlich im Jahr verbrauchen.

Mit dem folgendem Excel Tool können Sie Ihre Tankquittungen dokumentieren und analysieren. Die Datei steht Ihnen am Ende dieses Beitrags kostenlos zum Download bereit.

Anzeige

Was genau kann das Erfassungstool für Tankquittungen?

Das Tool ist nicht nur eine einfache Liste, wo die Quittungen eingetragen werden, sondern es errechnet Ihren echten Durchschnittsverbrauch für die gesamte Zeit, als auch für die einzelnen Jahre. Zusätzlich wird Ihnen angezeigt, wie viele Liter Sie im jeweiligen Jahr getankt haben, wie hoch der Durchschnittsspritpreis für 100 KM ist und vieles mehr. Das funktioniert alles vollautomatisch, Sie müssen neben dem erfassen der einzelnen Quittungen nur wenige Angaben machen.

Eintragen der Tankquittungen:

In die grünen Felder können Sie Daten eintragen, alle anderen Felder sind gesperrt, damit die Tabelle nicht beschädigt werden kann. Das gilt nicht nur für die eigentliche Erfassung der Quittungen, sondern für das komplette Excel-Tool.

Wie Sie an der folgenden Grafik erkennen können, müssen Sie das Datum, die getankten Liter sowie den Literpreis angeben. Das Tool errechnet anschließend den Preis für den Sprit selbst aus. Diese Variante der Erfassung hat mehrere Vorteile, zum einen können nicht aus versehen Zigaretten oder andere Produkte aus den Tankstellen-Shops die Ergebnisse verfälschen, zum anderen können mehr Daten ausgewertet werden.

Die Daten sollten so genau wie möglich eingetragen werden, so wie sie auf der Quittung stehen. Bei großen Datenmengen können auch die Zahlen hinter dem Komma ein großes Gewicht bekommen. Um Sicherzugehen, dass Sie die Daten korrekt eingetragen haben, vergleichen Sie den Gesamtpreis Ihrer Tankfüllung mit dem Tankpreis auf Ihrer Quittung.

Auflistung einzelner Tankquittungen - Grafik Excel

Verbrauchsübersicht:

Kommen wir nun zur Verbrauchsübersicht, in dieser Übersicht bekommen Sie auf einen Blick alle wichtigen Informationen. In einige Zellen sind Kommentare verbaut, die Ihnen ggf. hilfreich seien können, falls Sie etwas nicht verstehen. Vergessen Sie nicht, am Anfang die geforderten Daten in die grünen Felder einzutragen, andernfalls werden falsche oder keine Informationen ausgegeben. Gleichen Sie auch vor oder nach dem Eintragen neuer Daten den End-Kilometerstand an.

Sie können bis zu 15 verschiedene Jahre gleichzeitig in der Einzelansicht betrachten. Die Einzelansichten erweitern sich automatisch, wenn Sie in den nächsten freien Kasten ein Jahr eintragen. Das Tool ordnet die Daten automatisch dem richtigen Jahr zu.

Verbrauchsübersicht - Dokumentation Tankquittungen

Preisentwicklung des Sprits pro Liter:

Durch Ihre Eingabe des Literpreises kann nun auch die Preisentwicklung pro Liter Sprit ausgewertet werden. Die Auswertung wird übersichtlich in einem Liniendiagramm dargestellt, dieses aktualisiert sich automatisch nach jedem einzelnen Eintrag.

Entwicklung Spritpreis - Tankkostendokumentation

Als Ergänzung zu diesem Tool können Sie sich auch gerne das Tool zum errechnen der echten Gesamtkosten Ihres Autos (ebenfalls kostenlos) herunterladen.

Der hier ermittelte persönliche Durchschnittspreis pro Liter Sprit bzw. der Gesamtspritpreis kann für die Gesamtkostenerrechnung hilfreich sein.

Update 01.08.2016: Ab heute gibt es eine Community-Version des Tankkosten-Tools, herzlichen Dank dafür an Friedebald Schäbs.


Tool zur Tankkosten-Dokumentation v 1.1: Kostenloser Download

Tool zur Tankkosten-Dokumentation (Community-Version) v 1.1: Kostenloser Download

Ungesperrte Versionen finden Sie hier: Standard v 1.1 / Community v 1.1


Anzeige

Kommentare: (32)

Detlef
28.06.2014, 14:38 Uhr
Hi, es wäre cool wenn man da noch eintragen könnte Auto1 , Auto, Roller 1 etc. damit man dafür ne Ansicht bekommt mit welchen Autos man mehr verbraucht hat etc :D
& so eine Monatsansicht von den Durchschnittsausgaben wäre nicht schlecht :)
29.06.2014, 15:05 Uhr
Hallo Detlef,

sollte ich eine 2. Version des Tools bauen, werde ich Deine Ideen mit einbeziehen, vielen Dank für den Anreiz.

Als Tipp:

Um die Fahrzeuge voneinander zu trennen, kann man das Tool auch mehrfach auf den Rechner kopieren und z.B. jeweil in Auto1.xls, Auto2.xls, Roller1.xls usw. umbenennen. So hat man für jedes Gefährt seine eigenen Statistiken, so war es zumindest ursprünglich gedacht ;-)

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Christoffer
27.08.2014, 19:25 Uhr
Hall ich habe mal so ne dumme frage
und zwar ich habe mir das tool rutergeladen und dachte das ich da meine daten eintragen kann und ich dann nichts mehr machen muss aber dann wenn ich was eintragen will hesst es dann hier kann nichts geändert werden ist kopiergeschützt
27.08.2014, 19:44 Uhr
Hallo Christoffer,

es kann nur in die hellgrünen Felder etwas eingetragen werden. Spalte A-C ab Zeile 2 für die Tankquittungen, Zelle G11 + G12 für die Kilometer sowie z.B. die Zelle I4 für das entsprechende Jahr (Format = 2014).

Der Kopierschutz besteht, damit man nicht aus versehen das Tool zerstören kann. Dieser wirkt aber nur auf die von Dir nicht benötigten Felder (zumindest sollte es so sein ;-) ).

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen, wenn nicht, einfach nochmal nachhaken!

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Christoffer
27.08.2014, 20:31 Uhr
so jetzt habe ich das problem immer noch mit der fehlermeldung

http://s1.directupload.net/images/140827/temp/8iq38pho.jpg: http://www.directupload.net/file/d/3727/8iq38pho_jpg.htm
Christoffer
27.08.2014, 20:41 Uhr
ht sich erledigt jetzt geht es
aber danke nochmal
27.08.2014, 21:11 Uhr
Hallo Christoffer,

ich habe mir den Screenshot angesehen, sollte so wirklich nicht sein. Aber da Du das Problem gelöst hast, würde es mich natürlich interessieren, woran es lag.

Ansonsten wünsche ich viel Spaß mit dem Tool.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Christoffer
27.08.2014, 21:34 Uhr
ich habe es nochmal neu runtergeladen und mit excel direkt geöffnet aber es wäre gut wenn es vllt nochmal als offline modus gehen würde

gruß christoffer
28.08.2014, 00:41 Uhr
Hallo Christoffer,

sehr seltsam, aber danke für die Rückmeldung.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Flostere
14.10.2014, 11:26 Uhr
Moin moin,

ich habe das gleiche Problem wie Christoph, es besteht ein Blattschutz man kann 0,0 eintragen. Um den Blattschutz aufzuheben wird ein PW benötigt.

Viele Grüße
Flostere
14.10.2014, 14:46 Uhr
Moin Flostere,

so wie es aussieht, bestehen Kompatibilitätsprobleme mit neueren oder alternativen Office Versionen.

Erstellt wurde die Datei mit Excel 2003, damit sollte die Datei wie gewünscht funktionieren.

Mit Libre Office sowie Open Office bekomme ich die von Dir geschilderte Meldung, dass die Zellen geschützt sind. Zudem werden auch die benutzerdefinierten Formatierungen falsch angezeigt.

Inwieweit bestimmte Funktionen älterer Excel Versionen mit neueren Excel Versionen inkompatibel sind, kann ich leider nicht sagen. In der Regel sollte aber die neueste Excel Version immer alle Funktionen der älteren Versionen unterstützten.

Evtl. hat Microsoft beim Passwortschutz so viel verändert, dass die Schutzeinstellungen, die in älteren Office Programmen getroffen wurden nicht mehr mit den neueren Versionen kompatibel sind. Das kann ich aber aktuell leider nicht ausprobieren, da mir keine andere Version als Excel 2003 zur Verfügung steht.

Wenn Du mit Excel und nicht mit Open Office oder Libre Office arbeitest, würde ich die Datei noch einmal neu herunterladen.

Wenn dann nicht sofort wieder beim Klick in ein hellgrünes Feld die Passwortmeldung kommt, solltest Du wie folgt vorgehen:

Trage die KM und das/die Jahr/e ein und beginne die Tankquittungen in der ersten hellgrünen Zeile von links nach rechts einzutragen.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Reslev
06.06.2015, 23:41 Uhr
Hallo Sven,
leider funktioniert Dein Link zu dieser Datei nicht mehr. Es erscheint immer eine Fehlermeldung.

Gruß
Charly62
07.06.2015, 00:15 Uhr
Hallo Charly,

vielen Dank für den Hinweis. Da ist mir ein Fehler unterlaufen, tut mir leid. Der Link sollte nun aber wieder funktionieren.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Reslev
07.06.2015, 00:21 Uhr
Hallo Sven,
das war ja eine Blitzreaktion.
Funktioniert.
Vielen Dank für die schnelle Fehlerbehebung.
Gruß
Charly
07.06.2015, 00:31 Uhr
Hallo Charly,

gerne doch. Ich wünsche viel Spaß mit dem Tool und eine gute Nacht.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Jannik
07.08.2016, 03:59 Uhr
Wäre ein richtig gutes Tool wenn man es selber modifizieren könnte und noch etwas bearbeiten könnte... gibt es da irgendeine möglichkeit?
07.08.2016, 14:45 Uhr
Hallo Jannik,

die Tools sind gesperrt, damit man sich die Dokumentation nicht aus versehen zerstört. Das kann ärgerlich sein, wenn man über Jahre Daten in die Tabelle eingetragen hat.

Gerne stelle ich nun an dieser Stelle die beiden Dateien zusätzlich in ungesperrter Form zur Verfügung.

-----
Edit: Die ungesperrten Dateien befinden sich nun bei den anderen Downloads.
-----

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Maggie
03.03.2017, 10:46 Uhr
Hallo,
ich habe gerade dieses tolle Tool entdeckt. Vielen Dank dafür :-)
Es wäre super, wenn man auch den Verbrauch der einzelnen Monate sehen könnte.
Viele Grüße
Maggie
Maggie
04.03.2017, 10:32 Uhr
Hallo,
heute geht die Jahresauswertung leider nicht mehr. Ich habe die gesperrte normale Version. Und bei dem Jahr steht an den Stellen wo vorher die Berechnungen waren entweder #WERT! oder gar nichts. Das Liniendiagramm funktioniert jetzt leider auch nicht.

Viele Grüße
Maggie
04.03.2017, 14:04 Uhr
Hallo Maggie,

freut mich, dass dir das Tool prinzipiell gefällt.

Zum Problem, evtl. hast du ein falsches Zeichen in die grünen Felder geschrieben, vielleicht Punkt statt Komma oder einen Buchstaben anstatt einer Zahl, prüfe das mal bitte.

Würde jedenfalls zum Fehlerbild passen.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Maggie
05.03.2017, 11:38 Uhr
Hallo Sven,
genau DAS war das Problem. Ich hatte 2 Punkte statt einem in einer Datumszeile eingetippt. Danke für die schnelle Hilfe. Ich kenne mich nicht so gut mit Ecxel aus und kam bei dem Problem überhaupt nicht weiter.
Mir gefällt das Tool nicht nur prinzipiell, ich finde es fantastisch. Es ist genau das, was ich brauche. Das mit den Monaten wäre halt ein nettes Goodie. :-)
Alle anderen Programme sind einfach viel zu überfrachtet mit für mich überflüssigen Informationen.
Viele Grüße
Maggie
05.03.2017, 13:18 Uhr
Hi Maggie,

danke für die Rückmeldung und die netten Worte.

Freut mich, dass es geklappt hat ;-)

Ich wünsche natürlich weiterhin viel Spaß mit dem Tool.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
NiSchr
25.05.2017, 17:03 Uhr
Hallo,
hibt es eine Möglichkeit die Auswertung pro Monat zu erfragen?

Danke
25.05.2017, 20:53 Uhr
Hi,

in den jetzigen beiden Versionen des Tools ist dies leider nicht vorgesehen.

Prinzipiell ist es aber mit Excel möglich das umzusetzen.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Armin
09.12.2017, 19:34 Uhr
Damit eine leere Zelle nich mit #DIV/0! angezeigt wird,
verwende:
=[b]WENNFEHLER([/b]WENN(Dokumentationstabelle!G17="";"";Dokumentationstabelle!G17)[b];0)[/b]
kleines Schönheits-Makeup
mfg
10.12.2017, 22:51 Uhr
Danke für den Hinweis, hatte ich damals bei der Erstellung leider nicht berücksichtigt.
https://www.anleitung24.com
helwien
21.07.2018, 11:36 Uhr
Ich probiere die "Ungesperrte Versionen" mit LibreOffice CALC (Version: 6.0.5.2 (x64)). Ist denn keine km Eingabe beim (jeweiligen) Tanken vorgesehen?
Die Eingabe von "Anfangs km" und "End km" brachte die Meldung "der Anfangsstand . . . "
Eine - auch für nicht-Profis - lesbare Anleitung würde viele "Versuche" die Tabelle zu verwenden, ersparen!
Für wen gilt die "Armin Formel" (s.o.) und wo ist sie ev. einzugeben? MfG helwien
21.07.2018, 17:31 Uhr
Hallo Helwien,

danke für deinen Kommentar und den Hinweis auf das Problem mit der Meldung.

Zu deiner 1. Frage:

Nein, es ist tatsächlich keine KM-Angabe beim jeweiligen Tanken vorgesehen.

Zu deiner 2. Frage:

Der Hinweis von Armin ist nur eine Schönheitskorrektur, also nicht relevant für die Funktion der Tabellen und im Grunde nur in dem Moment sichtbar, wo kein Eintrag in der Tabelle steht. Wurde aber nun von mir berücksichtigt, siehe unten.

Zu dem Problem:

Ich kann bestätigen, dass es hier mit Libre Calc ein nerviges Problem mit der Meldung gibt.

Die Datei wurde damals mit Excel 2003 erstellt, wenn ich die Datei mit dieser Version von Excel öffne, funktioniert die Gültigkeitsfunktion (Meldung) wie gewünscht, bei Calc leider nicht. Hier verhindert die Funktion generell das Eintragen der Kilometer, dies war so natürlich nicht gewollt.

Darum habe ich nun die Dateien auf Version 1.1 geupdated:

Standard-Version:

- DIV/0 "Fehler" wurden nun korrigiert (Hinweis von Armin)

Community-Version:

- Gültigkeitsfunktion bei den Anfangs- und End- Kilometerständen wurde entfernt, um die Kompatibilität zu anderen Office- Programmen / Versionen zu erhöhen.

Nun müsste die Community Version auch mit Libre Calc verwendbar sein.

Lad dir dazu bitte die aktuelle Fassung herunter.

Zur Dokumentation: Evtl. helfen dir auch die vielen kleinen Kommentare in den Tabellen weiter, bei Calc sind diese mit einem roten Punkt gekennzeichnet. Zum Text anzeigen einfach mit der Maus über die Zelle fahren. Ansonsten einfach speziell fragen.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
helwien
22.07.2018, 08:54 Uhr
Danke Sven für Deine express-Reaktion (Antwort)!
Ohne km-Eingabe ist die Tabelle - meiner Meinung nach - schlicht "unbrauchbar". Damit fallen alle interessanten Resultate wie gefahre km, Durchschnittsverbauch etc. aus.
Schade!
Bisher habe ich ein "papierenes" Tankbuch geführt, so etwas gibt es (scheinbar) nicht mehr, deshalb mein PC-Versuch. Muß ich halt selbst . . . .
Nochmals "danke" für Deine schnelle Reaktion!
MfG helwien
22.07.2018, 12:21 Uhr
Hallo Helwien,

gerne und danke für deine Rückantwort.

Schade, dass dich die beiden Tools nicht weiterbringen. Ich wünsche dir trotzdem viel Erfolg.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com
Heinz
01.10.2019, 19:53 Uhr
Hallo, bei mir funktioniert die Berechnung für die Jahre und den Durchschnittpreis nicht mehr. Kann jemand helfen? Danke und Gruß
01.10.2019, 20:38 Uhr
Hallo Heinz,

wenn du an den Formeln nichts geändert hast, prüfe doch bitte einmal, ob du dich ggf. irgendwo verschrieben hast.

Ein Verschreiber könnte beispielsweise dazu führen, dass ein Fehler ausgegeben wird, hier wahrscheinlich #WERT.

Ansonsten ist es wohl am einfachsten, das Tool noch einmal neu herunterzuladen und deine Eintragungen aus der alten Datei in die Neue zu kopieren.

Also Spalte A, B und C ab Zeile 2 und alle anderen grün hinterlegten Felder, die du ausgefüllt hast.

Im Grunde sollte danach wieder alles funktionieren.

Gruß

Sven
https://www.anleitung24.com

Kommentar schreiben:

Noch 5000 Zeichen übrig.
Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Anzeige
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weitere Informationen