Anzeige

Anleitung – Zellen formatieren in Excel – Schrift, Rahmen und Ausrichtung in Tabellen

1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Wer in Excel eine Tabelle erstellt, möchte meistens auch erreichen, dass diese schön aussieht.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie man beispielsweise einen Text in Fettschrift formatiert, Rahmen um bestimmte Zellen zieht, wie man Zelleninhalte ausrichten kann und wie man die Spaltenbreite anpasst. Die Anleitung richtet sich an Personen, die bisher noch keine oder sehr geringe Erfahrungen in Excel haben.

Anzeige

Wie können Tabellen Formatiert werden?

In der kleinen Grafik unterhalb dieses Textes, können Sie eine unformatierte Tabelle sehen. Die Tabelle sieht so auch etwas langweilig aus und man kann z.B. in Spalte D nicht einmal die Überschrift vollständig sehen.

Unformatierte Tabelle

Spaltenbreite anpassen

Als erstes soll nun die Überschrift der Spalte D vollständig zu sehen sein, dafür müssen wir die Spaltenbreite ändern. Das kann man auf vielen verschiedenen Wegen erreichen, die beiden einfachsten sind die folgenden:

Entweder man klickt mit gedrückter Maustaste direkt oben (wo die Spaltenbezeichnungen enthalten sind) zwischen Spalte D und E, zieht in diesem Zuge bei weiterhin gedrückter Maustaste die Maus ein wenig nach rechts oder man übt an genannter Stelle einen Doppelklick aus. Durch den Doppelklick zwischen die Spalte D und E wird die Spaltenbreite direkt an den längsten Text in der Spalte angepasst, dass sieht dann wie folgt aus.

Spaltenbreite durch doppelklick ändern

Über das Menü oder einen Rechtsklick auf die entsprechende Spalte kann mit kleinen Umwegen auch die Spaltenbreite auf den Millimeter genau eingestellt werden. Dies ist aber in den allermeisten fällen weniger von Bedeutung.

Zellen verbinden

Das Tabellenthema (Busfahrten) steht so einsam und verlassen über der Tabelle, sodass man denken könnte, dies Wort gehört zu etwas anderem. Um eine Verbindung zur Tabelle herzustellen, sollen nun die Zellen B3 bis E4 miteinander verbunden werden.

Man hat wie fast immer mehrere Möglichkeiten das Problem zu lösen. Bei beiden Methoden müssen allerdings die gewünschten Zellen markiert werden (hier B3 bis E4). Entweder Sie finden das Symbol, welches unten im oberen Bereich in der Grafik abgebildet ist, in Ihrer Symbolleiste oben über Ihrer Tabelle und klicken ein mal dort drauf oder Sie wählen den markierten 2. Weg. Dafür klicken Sie einfach nach Ihrer Markierung mit der rechten Maustaste irgendwo auf Ihr Tabellenblatt, anschließend erscheint das Menü, welches Sie auf der Grafik sehen, führen Sie die Schritte wie Abgebildet aus.

Möglichkeiten in Excel zellen zu verbinden

Das Ergebnis dieser Arbeit sieht bisher wie folgt aus:

Zellen verbunden

Wie man sieht, sind die gewünschten Zellen nun miteinander verbunden und Excel hat die Überschrift automatisch zentriert.

Zelleninhalte Zentrieren

Jetzt sollen alle anderen Inhalte der Tabelle ebenfalls zentriert werden, dafür müssen alle Zellen der Tabelle markiert werden.

Um die Zellen zu zentrieren genügt ein Klick auf das „Zentrieren-Icon“ in der Symbolleiste, dies ist über dem Ergebnis auf der folgenden Grafik abgebildet und farblich hinterlegt.

Zellen zentrieren

Überschriften in Fettschrift darstellen

Um Inhalte in Fettschrift darzustellen, müssen Sie wieder die gewünschten Zellen markieren (in diesem Fall die Überschriften) und auf das Icon mit dem großen „F“ klicken. Die Zeichen „K“ und „U“ bedeuten „kursiv“ bzw. „untersteichen“, falls Sie diese noch nicht kennen, können Sie die Icons ja einmal ausprobieren.

Fettschrift

Alle Spaltenbreiten mit einem Doppelklick anpassen

Kaum sind wir einen Schritt weiter gekommen, haben wir das nächste Problem. Von den Überschriften sind auf einmal 2 zu breit, um in die Zeile zu passen, das Problem hatten wir zwar schon ganz am Anfang, jedoch können auch mehrere Spalten gleichzeitig angeglichen werden. Bei der Gelegenheit wollen wir gleich alle Spaltenbreiten anpassen.

Um alle Spaltenbreiten mit einem Mal anzupassen, werden die Spalten komplett markiert, dass funktioniert, indem Sie oben direkt die Spalten markieren (keine Zellen). Danach gehen Sie vor, wie bereits weiter oben beschrieben und klicken zwischen 2 der markierten Spaltenbezeichnungen. Dadurch werden alle markierten Spalten automatisch an die Breite des längsten Inhalts der jeweiligen Spalte angepasst. Hier das Ergebnis:

Alle Spaltenbreiten gleichzeitig anpassen

Schriftgrad der Hauptüberschrift ändern

Die Tabellenüberschrift „Busfahrten“ ist bisher noch etwas klein geraten, diese soll nun auf den Schriftgrad 18 geändert werden und gleichzeitig Fett gestaltet werden, wie bereits erklärt. Zusätzlich soll die Schriftfarbe grün sein.

Die entsprechenden Formatierungen können Sie über die abgebildeten Symbole erreichen. Mit dem ebenfalls abgebildeten Fülleimer können Sie auf Wunsch auch noch die Zellenfarbe ändern.

Schriftgröße und Schriftfarbe ändern

Preis mit einem Euro-Zeichen und 2 Nachkommastellen ausstatten

Um den Preis einfach mit einem Euro-Zeichen und 2 Nachkommastellen auszustatten, reicht ein Klick auf das Icon mit dem Euro-Zeichen in der Symbolleiste. Um weitere Formatierungen vorzunehmen, müssen Sie so vorgehen: Rechtsklick / Zellen Formatieren und anschließend den Schritten auf der Abbildung folgen.

Eurozeichen und Nachkommastellen einstellen

Dicke und dünne Rahmen um die Tabelle ziehen

Um der Tabelle noch den letzten Schliff zu verleihen, sollen Rahmen gezogen werden. Rahmen können sogar in verschiedenen Farben gezogen werden, dazu aber gleich noch mehr.

Zuerst müssen wie immer die gewünschten Bereiche der Tabelle markiert werden. Um das untenstehende Ergebnis zu erreichen, müssen zuerst dünne Rahmenlinien für oben, unten, rechts, links und innen gewählt werden (linkes rot markiertes Symbol). Dadurch wird an jeder einzelnen Zelle ein Rahmen gezogen. Anschließend werden die Bereiche einzeln gewählt, die einen Dicken Rahmen erhalten sollen (rechtes markiertes Symbol). Bei Klick werden immer nur die äußeren Ränder der Markierung umrandet (rechts, links, oben und unten).

Rahmen ziehen und Rahmenfarbe sowie Rahmenstärke wählen

Wer es etwas extravaganter mag, kann sich die Rahmen sogar einfärben. Dafür muss wie immer über Rechtsklick / Zellen Formatieren vorgegangen werden. Danach einfach den Reiter „Rahmen“ wählen und die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Alle in dieser Anleitung aufgeführten Formatierungen können zusätzlich wie auch im letzten Beispiel über einen Rechtsklick / Zellen Formatieren erreicht werden. Für die Erstellung dieser Anleitung wurde Excel 2003 verwendet.

Anzeige

Kommentar schreiben:

Noch 5000 Zeichen übrig.
Anzeige
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weitere Informationen